31. März 2020

DIN 4034-1 mit geringen Änderungen veröffentlicht

DIN e.V. veröffentlicht Norm für Schächte mit Ausgabedatum April 2020

DIN 4034-1 für Schächte aus Beton und Stahlbeton mit geringfügigen Änderungen veröffentlicht

Das Deutsche Institut für Normung e.V. hat die für Schächte aus Beton-, Stahlfaserbeton- und Stahlbetonfertigteilen gültige Norm DIN 4034 Teil 1
„Anforderungen, Prüfung und Kennzeichnung für Abwasserleitungen und
-kanäle in Ergänzung zu DIN EN 1917:2003-04“ in einer neuen Version mit Ausgabedatum April 2020 veröffentlicht. Gegenüber der erst im April des Vorjahres erschienenen Vorgängerversion wurden lediglich unbeabsichtigte Trennlinien in Tabelle 4 „Maße für Schachtfertigteile“ entfernt, die zu Irritationen und fehlerhaften Schlussfolgerungen geführt haben. Anstelle eines Korrekturblattes wurde die Tabelle nun durch eine korrigierte Version ersetzt und die gesamte Norm unter einem neuen Ausgabedatum veröffentlicht. Die neue Version der Norm ist unter folgendem Link bestellbar: https://www.din.de/de/wdc-beuth:din21:320026519.

Über die FBS

Die Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V. (FBS) mit Sitz in Bonn wurde 1987 gegründet. Hauptaufgabe ist die Interessenvertretung der Mitglieder, allesamt Hersteller von FBS-Betonbauteilen für Abwasserleitungen und -kanäle, deren Produkte den erhöhten Anforderungen gemäß FBS-Qualitätsrichtlinie und FBS-Qualitätssicherungssystem© gerecht werden.

Weitere Informationen

www.fbsrohre.de
www.facebook.com/FachvereinigungBetonrohre/
www.instagram.com/fbsrohre/

 

FBS - Pressekontakt

Stefan Schemionek

Ihr FBS Ansprechpartner

  0228 / 954 56 44
  0172 / 251 25 62
  stefan.schemionek@fbsrohre.de

Ähnliche Beiträge